MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Renate Welsh

österreichische Jugendbuchautorin
Geburtstag: 22. Dezember 1937 Wien
Nation: Österreich

Internationales Biographisches Archiv 22/2003 vom 19. Mai 2003 (hy)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 03/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Renate Welsh wurde am 22. Dez. 1937 in Wien geboren. Ihr Vater Dr. Norbert Redtenbacher war Arzt, die Mutter Elisabeth starb, als W. vier Jahre alt war. Die Großeltern übten großen Einfluss auf das Kind aus. Geprägt wurde W. auch durch die Begegnung mit den Schicksalen der überwiegend jüdischen Kollegen ihres Vaters. Bereits mit fünf Jahren lernte sie, das Erlebte mit Hilfe des Schreibens zu verarbeiten.

Ausbildung

Nach dem Besuch der Mittelschule ging W. 1953 für ein Jahr als Austauschschülerin nach Portland/Oregon, dort legte sie 16-jährig ihre erste Matura ab, nach der Rückkehr nach Wien dort ihre zweite. Anschließend ließ sie sich an der Universität Wien zur Dolmetscherin für Englisch und Spanisch ausbilden und begann ein Staatswissenschaftsstudium, das sie jedoch abbrach.

Wirken

Zunächst war W. bis Mitte der 60er Jahre nach Abbruch des Studiums und Heirat - und neben der Erziehungsarbeit mit drei kurz nacheinander geborenen Söhnen - freiberuflich als Übersetzerin tätig. Seit 1968 arbeitet sie als freie Schriftstellerin überwiegend im Bereich Kinder- ...


Die Biographie von Renate Welsh ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library