MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Hans Enoksen

Hans Enoksen

grönländischer Politiker; Ministerpräsident (2002-2009); Minister (2016-2018); NP
Geburtstag: 1956
Nation: Dänemark, Grönland

Internationales Biographisches Archiv 29/2009 vom 14. Juli 2009 (wk)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 18/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Hans Enoksen wurde 1956 geboren.

Ausbildung

Er absolvierte eine Ausbildung im Handelsbereich.

Wirken

Seine politische Karriere begann E. auf lokaler Ebene. Er wurde Mitglied des Gemeinderates von Itilleq, Mitglied im Stadtrat von Sisimiut und schließlich Bürgermeister der Stadt Sisimiut. Parteipolitisch schloss er sich der 1977 gegründeten Siumut-Partei (Vorwärts) an, der ältesten Partei im Land, die als Motor der Autonomiebestrebungen Grönlands auftrat. Die Siumut setzt sich für Eigenständigkeit und eine sozialdemokratische Gesellschaftspolitik ein und stand lange Jahre unter der Leitung des mehrfachen Premiers Jonathan Motzfeldt.

1995 wurde E. Mitglied im grönländischen Parlament und konnte sein Mandat dort seither verteidigen. Grönland ist eine gleichberechtigte, in inneren Angelegenheiten seit 1979 autonome Provinz des Königreichs Dänemark. Über Rechtssystem, Währung, Außen- und Sicherheitspolitik entschied jedoch weiterhin die dänische Regierung, die auch hohe Subventionen zur Verfügung stellte. In der grönländischen Politik schwankten die Positionen zwischen der Forderung nach einer engeren Anbindung an Dänemark (Atassut-Partei) und einer völligen Unabhängigkeit (Inuit Ataqatigiit; IA...


Die Biographie von Hans Enoksen ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library