MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Dalia Grybauskaitė

Dalia Grybauskaitė

litauische Finanzpolitikerin; Staatspräsidentin; Dr.
Geburtstag: 1. März 1956 Vilnius
Nation: Litauen

Internationales Biographisches Archiv 46/2015 vom 10. November 2015 (se)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 10/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Dalia Grybauskaitė wurde am 1. März 1956 in Vilnius geboren. Ihr Vater Polikarpas Grybauskas (1928-2008) arbeitete als Elektriker und Fahrer, die Mutter Vitalija Korsakaitė (1922-1989) war Verkäuferin. Dass ihr Großvater in der Stalinzeit nach Sibirien verschleppt worden war, hat sie nach eigener Einschätzung stark in ihrer Haltung als litauische Patriotin und ihrer Skepsis gegenüber Russland geprägt. "Unsere Eltern hatten das unabhängige Litauen der Vorkriegszeit noch erlebt, und die Erzählungen davon begleiteten unsere Kindheit", erklärte sie im FAZ-Interview (8.5.2013); sie sei sogar mitten im Kommunismus heimlich katholisch getauft worden.

Ausbildung

Nach dem Besuch der Salomėja-Nėris-Schule war G. zunächst als Personalinspektorin der litauischen Staatsphilharmonie (1975/1976) tätig. Anschließend studierte sie bis 1983 Politische Ökonomie an der Universität von Leningrad (heute St. Petersburg); nebenbei arbeitete sie in der dortigen Pelzfabrik "Rot-Front" und als Laborassistentin. Nach einer kurzen Tätigkeit als Sekretärin an der litauischen Akademie der Wissenschaften unterrichtete sie 1983-1990 Politische Ökonomie und Globales Finanzwesen an der Parteihochschule in Vilnius...


Die Biographie von Dalia Grybauskaitė ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library