MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Ulrich Blum

deutscher Wirtschaftswissenschaftler; Präsident des Instituts für Wirtschaftsforschung Halle (2004-2011); Prof.; Dr. rer. pol. habil.
Geburtstag: 19. Mai 1953 München
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 03/2012 vom 17. Januar 2012 (cs)


Blick in die Presse

Herkunft

Ulrich Blum, ev., wurde am 19. Mai 1953 in München-Pullach geboren. Der Vater Eberhard Blum († 2003), war 1983-1985 Präsident des Bundesnachrichtendienstes (BND), die Mutter stammte aus der Familie v. Gusmann.

Ausbildung

Während der Gymnasialzeit in einem Internat am Ammersee absolvierte B. zusätzlich eine Schreinerlehre. Auslandsaufenthalte führten ihn ans Lycée Français de Londres und ans englische Winchester College. Nach dem Wehrdienst als Zeitsoldat studierte er 1975-1979 Wirtschaftsingenieurwesen in Karlsruhe. Dort folgten nach der Diplomprüfung 1982 auch die Promotion zum Dr. rer. pol. mit einer Arbeit zum Thema "Regionale Wirkungen von Strukturinformationen" sowie 1986 abschließend die Habilitation.

Wirken

Universitäre Stationen1986/1987 begann B. seine akademische Laufbahn als Gastprofessor an der Université de Montréal. 1987 erhielt er an der Universität Bamberg eine Professur für Volkswirtschaftslehre. B. forschte damals besonders über die gesetzliche Rentenversicherung, Innovationen und regionale Wirtschaftsentwicklung. 1991 folgte B. einem Ruf nach Dresden und übernahm an der dortigen Technischen Universität (TU) den Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik ...


Die Biographie von Ulrich Blum ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library