MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Keith Haring

amerikanischer Maler
Geburtstag: 4. Mai 1958 Reading/PA
Todestag: 16. Februar 1990 New York/NY
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 05/2006 vom 4. Februar 2006 (sp)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 29/2009


Blick in die Presse

Herkunft

Keith Haring wurde in Reading im amerikanischen Bundesstaat Pennsylvania geboren und wuchs im nahe gelegenen Kutztown auf. Bereits im frühen Alter begeisterte er sich für Comics und Zeichentrickfilme.

Ausbildung

Nach dem Abschluss der High School in Kutztown zog H. 1976 nach Pittsburgh, um dort die Ivy School of Professional Art zu besuchen. Während seiner Ausbildung zum Grafiker setzte er sich vor allem mit dem Werk Pierre Alechinskys der Cobra-Gruppe auseinander, dessen auf Schnelligkeit und Spontaneität angelegte Figuration ihn faszinierte. 1978 wechselte er nach New York an die School of Visual Arts, an der Videoarbeit und Grundlagen der Semiotik vermittelt wurden. Während seines Studiums organisierte er kleinere Video-Performances und hinterließ bereits erste Kreidezeichnungen auf schwarzen Werbeflächen in der Untergrundbahn. Als prägende Begegnungen galten die Bekanntschaften mit dem Lyriker der Beat-Generation Allen Ginsberg sowie mit William S. Burroughs, von dem er viele gedankliche wie auch wichtige formale Anregungen erhielt.

Wirken

Mit nur 31 Jahren ...


Die Biographie von Keith Haring ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library