MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Lili Taylor

amerikanische Filmschauspielerin
Geburtstag: 20. Februar 1967 Glencoe/IL
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 20/2006 vom 20. Mai 2006 (hy)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 38/2015


Blick in die Presse

Herkunft

Lili Anne Taylor wurde am 20. Febr. 1967 als zweitjüngstes von sechs Kindern von Park und Marie Taylor in Glencoe, Illinois, einer Stadt in der Umgebung von Chicago, geboren.

Ausbildung

Bereits während ihrer Schulzeit spielte T. Theater an der Schulbühne. Als sie Schülerin an der New Trier High School war und bei ihr manisch-depressive Tendenzen diagnostiziert wurden, riet der zuständige Therapeut von medikamentöser Behandlung ab und empfahl ihr stattdessen, ihre Energien auszuleben. Diese Möglichkeit fand T. in der Schauspielerei. Sie besuchte den Piven Theatre Workshop in Evanston und nach Abschluss der High School (1985) die Goodman School of Drama an der DePaul University in Chicago, die sie aber bald nach einem Disput mit dem Schulleiter wieder verließ.

Wirken

Danach arbeitete sie weiter am Piven Workshop und bemühte sich um Engagements. 1988 wurde zum Jahr ihres ersten Erfolges, als sie gleich für zwei Kinofilme vor der Kamera stand. Eine kleine Rolle spielte sie in der Komödie "She's having ...


Die Biographie von Lili Taylor ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library