MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Karl Heinz Bohrer

deutscher Literaturwissenschaftler und Autor; Prof. em.; Dr. phil.
Geburtstag: 26. September 1932 Köln
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 22/2017 vom 30. Mai 2017 (fl)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 39/2019


Blick in die Presse

Herkunft

Karl Heinz Bohrer wurde am 26. Sept. 1932 in Köln als Sohn des promovierten Volkswirts Hermann Bohrer und seiner Frau Elisabeth geboren. Nachdem die Ehe der Eltern während des Zweiten Weltkrieges (1939-1945) in die Brüche ging, verbrachte das Einzelkind B. seine Gymnasialzeit im Schwarzwald.

Ausbildung

1943-1953, mit kriegsbedingter Unterbrechung, besuchte er das humanistische Gymnasium des von Georg Picht geleiteten reformpädagogischen Internats "Schule Birklehof" in Hinterzarten. Nach dem Abitur, zwei Studiensemestern in Köln und einem prägenden Englandaufenthalt studierte er in Göttingen Germanistik, Geschichte und Soziologie und arbeitete in dieser Zeit an einer Studentenbühne mit. Auf sein Staatsexamen in Deutsch und Geschichte (1957) folgte 1958/1959 eine einjährige Lektorentätigkeit am Deutschen Zentrum in Stockholm. 1961 promovierte B. an der Universität Heidelberg bei dem Germanisten Arthur Henkel zum Dr. phil. mit einer Dissertation über frühromantische Geschichtsphilosophie. 1978 habilitierte er sich an der Universität Bielefeld mit einer Studie über "Die Ästhetik des Schreckens: Die pessimistische Romantik ...


Die Biographie von Karl Heinz Bohrer ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library