MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

John Searle

amerikanischer Philosoph; Prof.; Ph.D.
Geburtstag: 31. Juli 1932 Denver/CO
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 50/2013 vom 10. Dezember 2013 (fa)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 42/2015


Blick in die Presse

Herkunft

John Rogers Searle wurde am 31. Juli 1932 in Denver, Colorado, als Sohn von George W. und Hester Beck Searle geboren.

Ausbildung

S. begann 1949 ein Studium der Philosophie an der University of Wisconsin. 1952 ging er als "Rhodes Scholar" an die University of Oxford (England), wo er 1955 den Bachelor-Grad (B.A.) erlangte. 1959 folgten Master-Titel (M.A.) und Promotion zum Ph.D. mit einer Dissertation über Sinn und Referenz.

Wirken

Akademische KarriereSeine akademische Laufbahn begann S. 1956 mit einer Dozentur für Philosophie am Christ Church College in Oxford. Nach seiner Promotion wechselte S. zurück in die USA, wo er an der University of California in Berkeley (UCB) 1959 erst als Assistenz, dann 1964 als außerordentlicher Professor und ab 1967 schließlich als "Willis S. and Marion Slusser Professor of Philosophy of the Mind and Language" tätig wurde. 1973 bis 1975 war er Vorsitzender der philosophischen Fakultät. Zwischen 1960 und 1974 wirkte er zudem in ...


Die Biographie von John Searle ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library