MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Peter Bieri

Schweizer Philosoph und Schriftsteller; Prof.; Dr. phil.
Geburtstag: 23. Juni 1944 Bern
Nation: Schweiz

Internationales Biographisches Archiv 40/2013 vom 1. Oktober 2013 (fl)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 36/2014


Blick in die Presse

Herkunft

Peter Bieri (auch Pseudonym: Pascal Mercier) wurde am 23. Juni 1944 in Bern als Sohn eines nur wenig erfolgreichen Komponisten in eine - nach eigener Aussage - rigide kleinbürgerliche Familie hineingeboren.

Ausbildung

Nach der Matura in Bern nahm B. 1963 ein Studium der Indologie und Anglistik in London auf. Ein Jahr später wechselte er nach Heidelberg, wo er die Fächer Philosophie und Klassische Philologie dazu belegte und 1971 mit einer Arbeit zum Thema "Zeit und Zeiterfahrung" im Fach Philosophie bei Prof. Dieter Henrich zum Dr. phil. promoviert wurde. Erst gegen Ende seines Indologie-Studiums war er, nach eigenem Bekunden "fasziniert vom tiefen Denken der Inder", zur Philosophie übergewechselt (SPIEGEL, 32/1998). Forschungsaufenthalte führten ihn 1973-1975 in die USA an die University of California in Berkeley und an die Harvard University. 1981 habilitierte er sich in Heidelberg.

Wirken

Der Philosoph1981 erhielt B. seine erste Professur in Bielefeld, 1983 folgte eine Professur für Philosophie an der Universität Heidelberg, und ...


Die Biographie von Peter Bieri ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library