MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Sonny Rollins

Sonny Rollins

amerikanischer Saxofonist
Geburtstag: 7. September 1930 New York-Harlem/NY
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 16/2007 vom 21. April 2007 (rw)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 37/2011


Blick in die Presse

Herkunft

Theodore Walter „Sonny“ Rollins wurde am 7. Sept. 1930 im New Yorker Stadtteil Harlem geboren. Seine Eltern Walter Rollins und Valborg Solomon stammten von den Virgin Islands. R. hat einen älteren Bruder Valdemar und eine Schwester Gloria.

Ausbildung

Er erlernte zunächst 11-jährig das Klavierspiel, wechselte dann zum Altsaxophon und, inspiriert von Coleman Hawkins und unter dem Eindruck der Bebop-Revolution, 1946 zum Tenorsaxophon. Der Pianist Thelonious Monk wurde sein Freund und Mentor.

Wirken

1949 nahm R. mit Babs Gonzalez seine erste Schallplatte auf. Im gleichen Jahr folgten Aufnahmen mit J. J. Johnson und Bud Powell. 1951-1954 spielte R. in mehreren Gruppen von Miles Davis, der ihn später einmal als "den größten Tenorsaxophonisten aller Zeiten" bezeichnete. 1954 erschienen auf einer Davis-Platte drei R.-Kompositionen, die zu Jazz-Standards werden sollten: "Airegin", "Doxy" und "Oleo".

Wie viele Jazz-Musiker in den 50er Jahren war R. drogenabhängig. In den 50er Jahren musste er nach einem ...


Die Biographie von Sonny Rollins ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library