MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Sir Antony Gormley

britischer Künstler
Geburtstag: 30. August 1950 London
Nation: Großbritannien

Internationales Biographisches Archiv 40/2012 vom 2. Oktober 2012 (ds)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 18/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Antony (Mark David) Gormley wurde am 30. Aug. 1950 als jüngstes von sieben Kindern des irisch-deutschen Ehepaars Arthur J. C. G. und Elspeth Brauninger in London geboren und wuchs in Hampstead auf.

Ausbildung

Zunächst besuchte G. die benediktinische Klosterschule Ampleforth in Yorkshire und studierte dann 1968-1971 Archäologie, Anthropologie und Kunstgeschichte am Trinity College in Cambridge. 1971 ging er für drei Jahre auf Reisen, zunächst besuchte er den Nahen und Mittleren Osten und danach Indien und Sri Lanka, wo er bei dem burmesischen Lehrer S. N. Goenka Vipassana-Meditation kennenlernte. 1974 wieder zurück in London, studierte er dort bis 1979 an der Central School of Art and Design und am Goldsmiths College und absolvierte ein Aufbaustudium in Bildhauerei an der Slade School of Art.

Wirken

Themen und Vorbilder G.s künstlerischer Ansatzpunkt ist die menschliche Figur, sein Interesse gilt der menschlichen Existenz in ihrem Bezug zur Welt. Dabei benutzt er zum einen den eigenen Körper, von dem er lebensgroße Abgüsse in Eisen anfertigt und vervielfältigt. Zum ...


Die Biographie von Sir Antony Gormley ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library