MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Christoph M. Ohrt

Christoph M. Ohrt

deutscher Schauspieler
Geburtstag: 30. März 1960 Hamburg
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 43/2013 vom 22. Oktober 2013 (se)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 10/2017


Blick in die Presse

Herkunft

Christoph Maria Ohrt wurde am 30. März 1960 in Hamburg als Sohn einer Modezeichnerin und eines Schifffahrtskaufmanns geboren und wuchs im feinen Hamburg-Pöseldorf auf. Nach Wunsch der Eltern sollte er ebenso wie sein älterer Bruder Schifffahrtskaufmann werden, beide schlugen jedoch die künstlerische Richtung ein; der Bruder wurde Kunstmaler.

Ausbildung

Nach dem Schulbesuch absolvierte O. 1977-1979 eine Schauspielausbildung und setzte dann in den USA am Center for the Acting Process seine Ausbildung fort.

Wirken

Schauspieldebüts in Deutschland und den USABereits mit 15 Jahren stand O. in der Hamburger Staatsoper als betrunkene Mücke in "Das schlaue Füchslein" auf der Bühne. Nach der Schauspielausbildung spielte er zunächst in einigen kleineren Rollen. 1979 entdeckte ihn Regisseurin Ilse Hofmann für "Die Welt in jenem Sommer" in der Rolle eines Hitlerjungen bei den Olympischen Spielen 1936 in Berlin. Die Regisseurin verhalf O. auch 1983 zu seiner Rolle als Assistent Klose für den SWR-"Tatort" ("Täter und Opfer...


Die Biographie von Christoph M. Ohrt ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library