MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Valentino

italienischer Modedesigner
Geburtstag: 11. Mai 1932 Voghera
Nation: Italien

Internationales Biographisches Archiv 49/2012 vom 4. Dezember 2012 (hy)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 06/2016


Blick in die Presse

Herkunft

Valentino Garavani (genannt Valentino) wurde am 11. Mai 1932 im italienischen Voghera, nahe Mailand, geboren.

Ausbildung

Bereits nach Abschluss der Schule hatte sich V. mit dem Thema Mode beschäftigt und das Modezeichnen gelernt. Als 17-Jähriger konnte er ein Stipendium der Pariser Haute Couture Gewerkschaft gewinnen und ließ sich an der Seine am Chambre Syndicale de la Mode als Modedesigner ausbilden.

Wirken

Die Marke Valentino entsteht Als Assistent arbeitet er mehrere Jahre im Atelier von Jean Dessès und wechselte danach in das von Guy Laroche. Zurückgekehrt nach Rom, eröffnete er dort 1959 an der Via Condotti sein eigenes Modehaus und schuf damit gleichzeitig das Label Valentino.

Erfolg mit den High-Society-Stars Bereits eine seiner ersten Kundinnen war eine Ikone der Zeit: Elizabeth Taylor, die gerade in Rom den Film "Spartacus" drehte. V.s unaufhaltsamer Aufstieg zu einem der Modekönige von Rom begann. 1962 präsentierte er im Palazzo Pitti in Florenz seine erste komplette Kollektion. Im Jahr 1968 ließ Jackie Kennedy ...


Die Biographie von Valentino ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library