MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Neil Simon

Neil Simon

amerikanischer Drehbuchautor und Filmproduzent
Geburtstag: 4. Juli 1927 New York
Todestag: 26. August 2018 New York
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 45/2007 vom 10. November 2007 (se)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 34/2018


Blick in die Presse

Herkunft

(Marvin) Neil Simon wurde am 4. Juli 1927 als zweiter Sohn von Irving und Mamie Simon in New York geboren und wuchs in der Bronx auf. Sein Vater war ein jüdischer Handelsvertreter.

Ausbildung

S. studierte 1944-1945 an der New York University und 1945-1946 an der University of Denver, bevor er in der US-Army diente.

Wirken

Seine Karriere als Schreiber begann S. während seines Militärdienstes 1945-1946 mit Artikeln für die Truppenzeitung. 1948 gab er seinen Job in der Poststelle des New Yorker Warner-Brothers-Büro auf, um mit seinem älteren Bruder Danny Texte für Radio und Fernsehen zu schreiben. Anfang der 1950er Jahre war S. in einem Team neben Mel Brooks, Woody Allen und Carl Reiner Autor für die legendäre TV-Serie "Your Show of Shows". Eines seiner späteren Erfolgsstücke "Laughter on the 23rd Floor" (1993) basiert auf den Erfahrungen aus dieser Zeit. Anfang der 1960er Jahre ...


Die Biographie von Neil Simon ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library