MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Bettina Oberli

Schweizer Regisseurin
Geburtstag: 6. November 1972 Interlaken
Nation: Schweiz

Internationales Biographisches Archiv 39/2018 vom 25. September 2018 (mf)


Blick in die Presse

Herkunft

Bettina Oberli wurde am 6. Nov. 1972 in Interlaken geboren. Die Kindergartenzeit verbrachte O. auf Samoa im Südpazifik, wo ihre Eltern in der Entwicklungshilfe tätig waren. Der Vater arbeitete als Chirurg. Als sie sieben Jahre alt war, zogen ihre Eltern nach Meiringen im Berner Oberland.

Ausbildung

O. besuchte nach der Schule das Lehrerseminar in Bern, wo schon ihre Mutter und Großmutter ausgebildet worden waren. Im Anschluss daran absolvierte sie 1995-2000 die Hochschule für Gestaltung und Kunst in Zürich mit dem Studienschwerpunkt Film/Video und machte ihr Diplom als Regisseurin.

Wirken

Als Lehrerin war O. nur ganz kurze Zeit als Krankheitsvertretung tätig und übte während dieser Zeit mit den Kindern ein Theaterstück ein, ihr Regiedebüt. Noch während des Studiums an der Kunsthochschule führte sie Regie, u. a. in dem TV-Dokumentarspiel "Klara & Alfred" (1998) und in mehreren Kurzfilmen, für die sie auch das Drehbuch schrieb. Bereits für "Supernova" (2000) und "Ibiza" (2002) wurde sie mit mehreren Preisen ausgezeichnet und beteiligte sich an Filmfestivals u. a. in Locarno und Oberhausen. ...


Die Biographie von Bettina Oberli ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library