MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Elmar Weingarten

deutscher Soziologe und Orchesterintendant; Dr. rer. soc.
Geburtstag: 20. Februar 1942 Gleiwitz/Oberschlesien
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 42/2014 vom 14. Oktober 2014 (ds)


Blick in die Presse

Herkunft

Elmar Weingarten wurde am 20. Febr. 1942 im oberschlesischen Gleiwitz als Sohn eines Versicherungsdirektors geboren. Seine Eltern waren Kriegsflüchtlinge, W. lernte als Kind die Not der Kriegsjahre kennen.

Ausbildung

W. ging zunächst auf eine Waldorfschule, wurde dann aber von seinem Vater auf das mathematisch-naturwissenschaftliche Gymnasium in Nürnberg geschickt. Nach dem Abitur 1962 nahm W. das Studium der Volks- und Betriebswirtschaftslehre an der Universität Köln auf. Sein Diplom in Volkswirtschaft legte er mit einer Arbeit zur Entwicklung des musikalischen Geschmacks ab. An der Universität Konstanz wurde er bei Prof. Luckmann zum Dr. rer. soc. promoviert; das Thema der Dissertation beschäftigte sich mit Familien von Schizophrenen.

Wirken

Soziologe und Mediziner 1968 bis 1983 Nach zahlreichen Veröffentlichungen im Bereich der allgemeinen, qualitativen und medizinischen Soziologie wurde er 1968-1970 wissenschaftlicher Assistent bei Prof. Caspar Kulenkampff an der Universität Düsseldorf. 1970-1975 war er wissenschaftlicher Assistent an der Universität Regensburg im Fachbereich Soziologie bei Prof. Fritz Sack. 1975-1985 wirkte W. als Assistenzprofessor an der FU Berlin als Leiter der Forschungsgruppe ...


Die Biographie von Elmar Weingarten ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library