MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Jan Svěrák

Jan Svěrák

tschechischer Filmregisseur
Geburtstag: 6. Februar 1965 Žatec
Nation: Tschechische Republik

Internationales Biographisches Archiv 20/2008 vom 13. Mai 2008 (fa)


Blick in die Presse

Herkunft

Jan Svěrák wurde am 6. Febr. 1965 als Sohn des Schauspielers und Drehbuchautors Zdeněk Svěrák in Žatec (Ustecký kraj/Kreis Aussig) geboren.

Ausbildung

Nach dem Schulabschluss besuchte S. bis 1988 die Prager Filmakademie FAMU, wo er an der Fakultät für Dokumentarfilm studierte.

Wirken

Bereits während des Studiums drehte S. erste Kurzfilme (u. a. Sbohem, nádražíčko [Auf Wiedersehen, kleiner Bahnhof]) und Fernsehproduktionen (u. a. "Rozhovor" [Gespräch]). Mit dem Kurzfilm "Vesmírná odysea II" (1986; Weltraumodyssee II), einer Geschichte von zwei Rentnerinnen in einer eingeschneiten Siedlung, die zur ironischen Huldigung an die amerikanische Kinematographie geriet, machte er erstmals auf sich aufmerksam. Seinen Abschlussfilm "Ropáci" (1988; Die Ölfresser) widmete er einer (fiktiven) neuen Tierart, die sich von Plastik und Müll ernährte und die Gegenstand der Untersuchungen eines Forscherteams wurde. Dieser Film wurde u. a. 1989 mit dem "Academy Award" ("Oscar") für den besten ausländischen Studentenfilm ausgezeichnet.

Zwei Jahre später realisierte S. seinen ersten Spielfilm "Obecná Škola" (Die Volksschule), der ...


Die Biographie von Jan Svěrák ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library