MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Ilse Aigner

Ilse Aigner

deutsche Politikerin; Staatsministerin für Wohnen, Bau und Verkehr in Bayern; Bundesministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (2008-2013); CSU
Geburtstag: 7. Dezember 1964 Feldkirchen-Westerham
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 21/2018 vom 22. Mai 2018 (fl)


Blick in die Presse

Herkunft

Ilse Aigner, rk., wurde am 7. Dez. 1964 in Feldkirchen-Westerham geboren. Sie wuchs mit drei älteren Schwestern auf. Ihre Eltern führten einen mittelständischen Elektro-Handwerksbetrieb, ihr Vater war zudem viele Jahre Gemeinderat in Feldkirchen-Westerham.

Ausbildung

A. wechselte vom Gymnasium, das ihr "zu theoretisch" war (Cicero, 7/2013), auf die Wilhelm-Leibl-Realschule in Bad Aibling. Nach der mittleren Reife absolvierte sie 1981-1985 eine Ausbildung zur Radio- und Fernsehtechnikerin (Gesellenprüfung). Danach arbeitete sie im elterlichen Betrieb und besuchte ab 1988 eine Technikerschule, die sie 1990 als staatlich geprüfte Elektrotechnikerin verließ.

Wirken

CSU-Parteikarriere1990-1994 war A. in der Entwicklung von Systemelektrik für Hubschrauber bei der EADS-Tochter Eurocopter tätig. Schon als Auszubildende war sie 1983 der Jungen Union (JU) beigetreten, saß 1989-1999 im JU-Landesvorstand und amtierte 1993-1999 als stellv. Landesvorsitzende. Seit 1985 auch Mitglied der Christlich-Sozialen Union (CSU), stieg sie 1995 in den Bezirksvorstand der CSU Oberbayern auf und wurde 1999 stellv. Bezirksvorsitzende. Seit ...


Die Biographie von Ilse Aigner ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library