MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Chris Evans

Chris Evans

amerikanischer Schauspieler
Geburtstag: 13. Juni 1981 Boston/MA
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 30/2019 vom 23. Juli 2019 (fe)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 18/2020


Blick in die Presse

Herkunft

Christopher Robert ("Chris") Evans wurde am 13. Juni 1981 in Boston, Massachusetts, als Sohn eines Zahnarztes und einer Tänzerin geboren. Er hat einen Bruder namens Scott und zwei Schwestern, Carly und Shana. Auch Scott und Carly wurden später Schauspieler. Als E. elf Jahre alt war, zog die Familie in das ländliche Sudbury, unweit von Boston, um.

Ausbildung

In der Lincoln Sudbury Regional High School spielte er in mehreren Theaterproduktionen mit, wobei seine Lehrer ihm außergewöhnliches Talent bescheinigten. Nach einigen Auftritten in kleinen regionalen Theatern zog Evans 16-jährig nach New York, absolvierte ein Praktikum bei einer Casting-Agentur, um Agenten kennenzulernen, und besuchte dann das berühmte Lee Strasberg Theatre and Film Institute.

Wirken

Zunächst ergatterte E. kleinere Rollen in Kino- und Fernsehproduktionen, etwa in der Mini-Serie "Opposite Sex" (2000). Seine erste Hauptrolle spielte er 2001 in Joel Gallens Kinokomödie "Not Another Teen Movie". Der Film fiel bei den meisten ...


Die Biographie von Chris Evans ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library