MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
David Yates

David Yates

britischer Filmregisseur
Geburtstag: 1963 St. Helens
Nation: Großbritannien

Internationales Biographisches Archiv 42/2009 vom 13. Oktober 2009 (mf)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 47/2018


Blick in die Presse

Herkunft

David Yates wurde 1963 in St. Helens, Merseyside, geboren und wuchs dort auf.

Ausbildung

Mit 14 Jahren bekam Y. von seiner Mutter eine Super-8-Kamera geschenkt und hatte fortan den Wunsch, Filme zu inszenieren. Er studierte zunächst am St. Helens College und dann an der University of Essex Englische Literatur, Politik und Soziologie. Seit Ende der 80er Jahre lebte Y. in Swindon, wo er freiberuflich für Create Studios arbeitete. Dort machte er seinen ersten ernsthaften Kurzfilm "When I Was a Girl" (1988), der ihm die Türen zu einer Ausbildung als Regisseur an der National Film and Television School in Beaconsfield öffnete.

Wirken

Noch vor seinem Abschluss engagierte ihn die BBC als Regisseur für den Kurzfilm "Oranges and Lemons" (1991). 1994-1995 folgte die fünfteilige Polizeiserie "The Bill", die vom Alltag im Londoner Metropolitan Police Department erzählt. Sein erster Spielfilm war 1998 "The Tichborne Claimant" über die wahre Geschichte eines Dieners im Viktorianischen England. Es folgte der ...


Die Biographie von David Yates ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library