MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Raymond Pettibon

amerikanischer Künstler
Geburtstag: 16. Juni 1957 Tucson/AZ
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 22/2017 vom 30. Mai 2017 (ds)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 35/2017


Blick in die Presse

Herkunft

Raymond Pettibon (urspr. Ginn) wurde am 16. Juni 1957 in Tucson (Arizona) als viertes von fünf Kindern des Englischlehrers und Spionageromanschreibers Regis Ginn geboren und wuchs in Hermosa Beach im Großraum Los Angeles auf. Seine Mutter, Oie Ginn, las ihm als Kind oft vor und schulte damit seinen Sinn für Sprache. Zu seinem Künstlernamen wurde P. durch den Kosenamen "petit bon", den sein Vater ihm gab, angeregt.

Ausbildung

P. machte 1977 an der University of California in Los Angeles (UCLA) ein Diplom in Ökonomie sowie den Bachelor of Fine Arts (BFA).

Wirken

Vom Coverdesigner zum freien KünstlerKurze Zeit hatte P. nach seinem Examen als Mathematiklehrer an einer High School gearbeitet, bevor er 1977 eine professionelle Künstlerkarriere startete. Bekannt wurde P. als Hardcore-Punk-Künstler in den späten 1970er und 1980er Jahren durch die Plattencover, die er für die Punkband Black Flag oder Firehose zeichnete. 1990 gestaltete er ein Cover und das Booklet für das Album "Goo...


Die Biographie von Raymond Pettibon ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library