MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Iveta Radičová

Iveta Radičová

slowakische Soziologin und Politikerin; Ministerpräsidentin (2010-2012); SDKU; Prof., Dr.
Geburtstag: 7. Dezember 1956 Bratislava
Nation: Slowakei

Internationales Biographisches Archiv 25/2012 vom 19. Juni 2012 (se)


Blick in die Presse

Herkunft

Iveta Radičová (geb. Karafiátová) wurde am 7. Dez. 1956 in Bratislava geboren

Ausbildung

R. studierte 1975-1979 Soziologie an der Comenius-Universität Bratislava. Als Koordinatorin des Forschungsteams für Familienpolitik erwarb sie am Soziologischen Institut der Slowakischen Akademie der Wissenschaften den Doktortitel mit der Dissertation "Typologische Methode in den Sozialwissenschaften". Außerdem absolvierte sie 1990 ein Postdoktorandenstudium an der Universität Oxford.

Wirken

Nach dem Studium arbeitete R. an der Universität in Bratislava und in der Slowakischen Akademie der Wissenschaften. Nach ihrem Studienaufenthalt in Oxford gründete R. die Stiftung S.P.A.C.E. (Zentrum für Analysen der Sozialpolitik), dessen geschäftsführende Direktorin sie bis 2005 war. Als Forscherin befasste sie sich mit Fragen der Sozialpolitik, so auch der Eingliederung der Roma. Außerdem war sie bis 2005 als Gastprofessorin an Universitäten in den USA, in Großbritannien, Schweden, Finnland und Österreich tätig. Zugleich war sie als Expertin der Europäischen Kommission im Bereich Sozialpolitik gefragt. Ab 2005 war sie als Soziologieprofessorin in Bratislava tätig und wurde Direktorin des Soziologischen Instituts der Slowakischen Akademie ...


Die Biographie von Iveta Radičová ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library