MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Konrad Zdarsa

Konrad Zdarsa

deutsch-österreichischer katholischer Theologe; Bischof von Augsburg; Bischof von Görlitz (2007-2010); Dr. iur. can.
Geburtstag: 7. Juni 1944 Hainichen (Deutschland)
Nation: Österreich, Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 01/2011 vom 4. Januar 2011 (ra)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 02/2014


Blick in die Presse

Herkunft

Konrad Zdarsa wurde am 7. Juni 1944 als siebtes Kind des Vaters Johann Zdarsa und der Mutter Elisabeth, geb. Goppel, in Hainichen (Sachsen) geboren. Der Vater stammte aus der Steiermark, so dass Z. die österreichische Staatsbürgerschaft besaß, was ihm auch zu DDR-Zeiten Auslandsreisen ermöglichte. Seine Mutter war die ältere Schwester des ehemaligen bayerischen Ministerpräsidenten Alfons Goppel (1905-1991). Z. ist somit ein Cousin des ehemaligen bayerischen Wissenschaftsministers Thomas Goppel.

Ausbildung

Z. absolvierte zunächst eine Lehre als Dreher, holte das Abitur nach und studierte anschließend katholische Theologie und Philosophie in Erfurt. Am 16. März 1974 erhielt er in Dresden die Priesterweihe, war dann Kaplan in Dresden-Neustadt und wurde 1976 zum Bischöflichen Sekretär und Ordinariatsassessor berufen. 1977 wurde er für ein Studium an der Päpstlichen Universität Gregoriana in Rom freigestellt. 1982 promovierte er dort mit einer kirchenrechtlichen Dissertation über das Sakrament der Firmung.

Wirken

Nach seiner Promotion wurde ...


Die Biographie von Konrad Zdarsa ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library