MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Frank Zander

deutscher Sänger
Geburtstag: 4. Februar 1942 Berlin
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 22/2011 vom 31. Mai 2011 (hy)


Blick in die Presse

Herkunft

Frank Zander wurde am 4. Febr. 1942 in Berlin geboren und wuchs zusammen mit seiner elf Jahre älteren Schwester Christa auf. Sein Vater arbeitete bei einer Krankenkasse, die Mutter war Hausfrau.

Ausbildung

1965-1966 absolvierte Z. eine Ausbildung zum Grafiker.

Wirken

Anfänge und Erfolge als SängerZu seinem Beruf machte Z. jedoch die Musik. Er begann Ende der 60er Jahre als Sänger und Gitarrist der Gruppe "Gloomy Moon Singers" (später "Gloomys") und startete mit seiner markant-rauchigen Stimme Mitte der 70er Jahre eine Solokarriere.

Bekannt wurde Z. mit Stimmungsliedern wie "Der Ur-Ur-Enkel von Frankenstein", "Ich trink auf dein Wohl, Marie" und "Oh, Susi (Der zensierte Song)". Letzterer Titel landete wegen seines drastischen Textes auf dem Index und wurde von allen bayerischen Rundfunksendern gesperrt. Ende der 70er Jahre spielte er unter dem Pseudonym "Fred Sonnenschein und seine Freunde" weitere Lieder wie "Der kleine Finkenhahn" ein. Die Freunde waren dabei die Goldhamster-Figuren Fritz (gesungen und gesprochen ...


Die Biographie von Frank Zander ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library