MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Karlheinz Töchterle

österreichischer Altphilologe und Politiker; Bundesminister für Wissenschaft und Forschung (2011-2013); Prof. em.; Dr.
Geburtstag: 13. Mai 1949 Brixlegg
Nation: Österreich

Internationales Biographisches Archiv 31/2014 vom 29. Juli 2014 (kg)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 27/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Karlheinz Töchterle wurde am 13. Mai 1949 in Brixlegg in Tirol geboren. Sein Vater war Schmied.

Ausbildung

1969 begann T. an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck sein Studium in den Fächern Klassische Philologie und Germanistik. Studienaufenthalte führten ihn an die Universitäten Konstanz und Padua. 1976 promovierte T. in Klassischer Philologie mit einer Arbeit über "Ciceros Staatsschrift im Unterricht". 1978 folgte der Abschluss seiner Lehramtsprüfung aus Deutsch und Latein (Sponsion zum Mag. phil.), danach absolvierte er 1979/1980 sein Probejahr am Akademischen Gymnasium Innsbruck. 1986 habilitierte sich T. für Klassische Philologie.

Wirken

HochschulkarriereSeine wissenschaftliche Laufbahn begann T. 1976 in Innsbruck als Universitätsassistent am Institut für Klassische Philologie. Gastprofessuren hatte er im Sommersemester 1987 bzw. im Wintersemester 1987/1988 an den Universitäten Graz und München inne. 1997 wurde T. auf den Lehrstuhl für Klassische Philologie der Universität Innsbruck berufen. Seine Schwerpunkte in Forschung und Lehre am Institut für Sprachen und Literaturen (Bereich Gräzistik ...


Die Biographie von Karlheinz Töchterle ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library