MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Justus von Dohnányi

deutscher Schauspieler
Geburtstag: 2. Dezember 1960 Lübeck
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 16/2012 vom 17. April 2012 (re)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 42/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Justus von Dohnányi wurde am 2. Dez. 1960 in Lübeck als Sohn des Dirigenten Christoph von Dohnányi und dessen erster Ehefrau, der Schauspielerin Renate Zillessen († 1992), geboren. Bedingt durch die Dirigententätigkeit des Vaters zog die Familie, zu der auch D.s ältere Schwester Katja (später bekannt als Schriftstellerin Katja Doubek) und drei Stiefgeschwister aus der zweiten Ehe des Vaters mit Anja Silja gehörten, oft um. D.s Großvater väterlicherseits war der Widerstandskämpfer Hans von Dohnanyi, sein Onkel Klaus war 1981-1988 Erster Bürgermeister der Stadt Hamburg.

Ausbildung

Nach dem Abitur und einer einjährigen Reise von Kanada nach Venezuela besuchte D. die Hochschule für Musik und darstellende Künste in Hamburg.

Wirken

Seine Schauspielerkarriere begann D. am Schauspielhaus Frankfurt, an dem er 1985 bis 1988 in Inszenierungen von Marco Bernardi ("Die Macht der Gewohnheit", "Der Diener zweier Herren") oder Einar Schleef ("Mütter", "Vor Sonnenaufgang", "Die Schauspieler") ...


Die Biographie von Justus von Dohnányi ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library