MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

John S. Watson

amerikanischer Manager; Chevron
Geburtstag: Oktober 1956 Kalifornien
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 52/2017 vom 26. Dezember 2017 (wk)


Blick in die Presse

Herkunft

John S. Watson wurde im Okt. 1956 in Kalifornien geboren

Ausbildung

W. studierte Agrarwissenschaft an der University of California, Davis. Er machte 1978 seinen Bachelor-Abschluss (BS) und erwarb 1980 an der University of Chicago seinen Master in Betriebswirtschaft (MBA).

Wirken

Karriere bei ChevronNoch 1980 begann W. bei dem Ölkonzern Chevron zu arbeiten, wo er bis 1990 als Finanzanalyst tätig war. 1996-1998 war er Präsident von Chevron Kanada, bevor er 1998 zum Vizepräsidenten des Konzerns mit Zuständigkeit für strategische Planung sowie Fusionen und Beteiligungen ("Mergers and Acquisitions") ernannt wurde.

Im Jahr 2000 zog W. dabei maßgeblich die Fäden bei dem vereinbarten Zusammenschluss Chevrons mit dem nationalen Konkurrenten Texaco. Die US-Kartellbehörde FTC genehmigte die Fusion im Sept. 2001. Der bisherige Chevron-Konzernchef David O'Reilly übernahm auch bei ChevronTexaco den Posten des Verwaltungsratsvorsitzenden (Chairman) und CEO, während W. 2001-2005 als CFO die Finanzgeschäfte leitete. Ab 2005 verantwortete W. als Präsident der "Chevron International Exploration und Production" alle entsprechenden Aktivitäten außerhalb Nordamerikas. 2008 ...


Die Biographie von John S. Watson ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library