MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Christian Schwochow

deutscher Filmregisseur
Geburtstag: 23. September 1978 Bergen/Rügen
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 27/2016 vom 5. Juli 2016 (mf)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 36/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Christian Schwochow, evang., wurde am 23. Sept. 1978 in Bergen auf der Insel Rügen geboren und wuchs in Berlin (Ost), Leipzig und Hannover auf. Er ist der Sohn der Journalistin Heide Schwochow. Beide Eltern waren beim DDR-Rundfunk beschäftigt und machten Kinderhörspiele, sein Onkel Siegfried Hartmann inszenierte bei der DEFA Kinderfilme. "Bei uns zu Hause ging es ständig um Geschichten. Ich hatte ein sehr kreatives Umfeld, so dass ich früh angefangen habe zu zeichnen, Musik zu machen und zu fotografieren", sagte Sch. über seinen familiären Hintergrund (vgl. www.defa.de, März 2009). Da seine Eltern der Oppositionsbewegung angehörten, wurde er als Kind "auch stark politisiert" (ebd.). 1988 stellte die Familie einen Ausreiseantrag, ein Jahr später zog sie - trotz des Falls der Mauer - nach Hannover.

Ausbildung

Bereits als Kind spielte Sch. in Radio-Hörspielen mit. Als Jugendlicher war er dann Chefredakteur des Jugendmagazins "Shot!". Er absolvierte nach dem Abitur 1998 in Hannover und Zivildienst ein ...


Die Biographie von Christian Schwochow ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library