MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Jair Lapid

israelischer Politiker, Journalist und Autor; "Yesh Atid"
Geburtstag: 5. November 1963 Tel Aviv
Nation: Israel

Internationales Biographisches Archiv 07/2015 vom 10. Februar 2015 (la)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 12/2015


Blick in die Presse

Herkunft

Jair (Yair) Lapid wurde am 5. Nov. 1963 in Tel Aviv geboren. Er ist der Sohn des aus Ungarn stammenden Holocaust-Überlebenden Josef "Tommy" Lapid (1931-2008). Dieser machte in Israel Karriere als Journalist und Politiker der säkular-liberalen Shinui-Partei (Knesset-Abgeordneter 1999-2006, Justizminister und stellv. Premier 2003-2004). L.s Mutter ist die auch in Deutschland bekannte Schriftstellerin Shulamit Lapid (geb. 1934 in Tel Aviv), die sich als Krimiautorin und mit historischen Romanen einen Namen machte. L. hat eine Schwester (Meraw).

Ausbildung

L. brach die Schule ein Jahr vor Abschluss ab und verdiente sein Geld bald "mit Schreiben und Reden", wie es in der Süddeutschen Zeitung (7.2.2010) hieß. Dazu schlug er sich als Schauspieler und Boxer durch.

Wirken

Karriere als Journalist, TV-Moderator und AutorSeine journalistische Karriere begann L. während des Militärdienstes bei den Israel Defense Forces (IDF) als Korrespondent des IDF-Wochenmagazins "Bamachane". Danach arbeitete er in Tel Aviv für die ...


Die Biographie von Jair Lapid ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library