MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Carine Roitfeld

französische Stylistin und Modeikone
Geburtstag: 19. September 1954 Paris
Nation: Frankreich

Internationales Biographisches Archiv 06/2014 vom 4. Februar 2014 (ha)


Blick in die Presse

Herkunft

Carine Roitfeld wurde am 19. Sept. 1954 in Paris geboren. Ihr Vater, Jacques war ein russischer Emigrant und Filmemacher. Ihre Mutter beschrieb R. einmal als "sehr klassische Französin". R. wuchs in einem großbürgerlichen Viertel in Paris auf. Sie selbst bezeichnete ihre Familie als "sehr bourgeois und wohlhabend".

Ausbildung

Bereits mit 18 Jahren wurde R. auf der Straße von einem britischen Fotografen als Model entdeckt.

Wirken

R. wurde zunächst ausschließlich für Jugendmagazine gebucht, in der Modebranche damit jedoch schnell bekannt. So bekam sie schließlich den Job einer Redakteurin und Stylistin bei der französischen "Elle". Entscheidend für ihre weitere berufliche Karriere war die Begegnung mit dem Fotografen Mario Testino, der R.s Tochter Julia 1990 für die italienische "Vogue Bambini" ablichtete und mit dem sie nach ihrem Ausstieg bei "Elle" als freischaffende Stylistin eng zusammenarbeitete. Auch das Zusammentreffen mit Tom Ford, der 1994 Chefdesigner bei Gucci wurde, erwies sich als äußerst wichtig für ihren weiteren Werdegang. ...


Die Biographie von Carine Roitfeld ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library