MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Frank Strauß

deutscher Bankmanager; Deutsche Bank; Postbank
Geburtstag: 3. Februar 1970 Heide
Nation: Deutschland - Bundesrepublik

Internationales Biographisches Archiv 36/2018 vom 4. September 2018 (cs)


Blick in die Presse

Herkunft

Frank Strauß wurde am 3. Febr. 1970 im schleswig-holsteinischen Heide geboren und wuchs im westfälischen Iserlohn (Märkischer Kreis) auf.

Ausbildung

Nach dem Abitur entschied sich St. gegen ein Studium und für eine Banklehre, die er 1989 in Iserlohn bei der Deutschen Bank antrat. Hintergrund war seine Profilaufbahn im Eishockey, und eine Ausbildung ließ sich besser mit dem Profisport vereinbaren. 1989-1998 spielte St. als Stürmer in der 2. bzw. 1. Bundesliga, zunächst beim ECD Sauerland, 1993-1995 war er dann Profi beim ERC Westfalen Dortmund, zuletzt spielte er bis zu seinem Karriereende 1998 beim EC Bad Nauheim.

Wirken

Im Privatkunden-Segment der Deutschen BankNach der Ausbildung blieb St. bei der Deutschen Bank, wo er ab 1992 als Privatkundenberater und stellv. Filialleiter tätig war. 1995 wechselte er an den Konzernsitz nach Frankfurt. Er gehörte dann auch zu dem Team, mit dem Herbert Walter (später Chef der Dresdner Bank) ab 1998 die Deutsche Bank 24 leitete, in welche der Konzern 1995 das standardisierte Privatkunden-Filialgeschäft und das damals noch entstehende Online-Banking ...


Die Biographie von Frank Strauß ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library