MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Sophie Karmasin

österreichische Meinungsforscherin und Politikerin; Bundesministerin für Familie und Jugend (2014-2017); Dr.
Geburtstag: 5. Januar 1967 Wien
Nation: Österreich

Internationales Biographisches Archiv 19/2018 vom 8. Mai 2018 (kg)


Blick in die Presse

Herkunft

Sophie Karmasin wurde am 5. Jan. 1967 in Wien geboren. Ihre Eltern Fritz († Mai 2013) und Helene Karmasin galten als Pioniere der österreichischen Markt- und Meinungsforschung und prägten fast 50 Jahre diese Branche. Sie bauten rund um das Gallup-Institut, das sie leiteten, ein Marktforschungsinstitut und eine Motivforschungsagentur in Wien auf. K.s Bruder Matthias ist Kommunikationswissenschaftler an der Universität Klagenfurt.

Ausbildung

Nach der Matura studierte K. Psychologie an den Universitäten Wien und Salzburg, zwei Jahre später nahm sie noch ein Doppelstudium der Betriebswirtschaft an der Wirtschaftsuniversität Wien auf. Beide Studien (Psychologie 1991, Betriebswirtschaft 1992) schloss sie mit dem Magister ab. Mit einer Dissertation in Psychologie "Konsumverhalten im Gesundheitsmarkt" promovierte sie 1995 an der Universität Salzburg. 2011 absolvierte sie einen Lehrgang "Systematisches Coaching- & Consulting Competence".

Wirken

Ihre berufliche Laufbahn begann K., die während ihrer Studienzeit 1985-1992 bei verschiedenen Werbeagenturen gearbeitet hatte, 1993 als Produktmanagerin beim Henkel-Konzern, wo sie die Marken Persil und Somat betreute und in Belgien und ...


Die Biographie von Sophie Karmasin ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library