MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Carl Bernstein

amerikanischer Journalist
Geburtstag: 14. Februar 1944 Washington/DC
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 08/2014 vom 18. Februar 2014 (se)


Blick in die Presse

Herkunft

Carl Bernstein, Sohn von Alfred Bernstein und Sylvia Walker, wurde am 14. Febr. 1944 in Washington D.C. geboren. Seine Eltern waren Gewerkschaftsaktivisten und, wie B. später in einem Buch enthüllte, Mitglieder der kommunistischen Partei. Dass sie während der Kommunistenhatz der McCarthy-Ära beschattet wurden, habe ihn, so B., kritisch gegenüber jeglichen Autoritäten gemacht.

Ausbildung

B. besuchte die High School in Silver Spring, Maryland. Die College-Ausbildung an der University of Maryland und in Boston brach er 1965 ohne Abschluss ab. Bereits mit 16 Jahren strebte er eine journalistische Karriere an und arbeitete während der Schule zunächst als Laufbursche der "Washington Post".

Wirken

Aufdecker der Watergate-Affäre1965 begann B. seine journalistische Laufbahn als Reporter des "Elizabeth Daily Journal" in New Jersey. Bereits hier fiel er durch investigative Reportagen und gut geschriebene Features auf. 1966 wechselte er zur "Washington Post", wo er sich als Reporter speziell mit lokalen Themen befasste und zu einer "Edelfeder" des etablierten Blattes wurde. Zusammen mit ...


Die Biographie von Carl Bernstein ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library