MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Laimdota Straujuma

lettische Ökonomin und Politikerin; Ministerpräsidentin (2014-2015); Dr. oec.
Geburtstag: 24. Februar 1951
Nation: Lettland

Internationales Biographisches Archiv 38/2016 vom 20. September 2016 (se)


Blick in die Presse

Herkunft

Laimdota Straujuma wurde am 24. Febr. 1951 geboren und wuchs auf dem Land auf.

Ausbildung

St. studierte 1968-1973 Mathematik und Physik an der Universität Lettlands in Riga. Ein weiterführendes Studium der Wirtschaftswissenschaften schloss sie 1987 mit der Aspirantur ab. 1992 wurde sie mit einer Dissertation über "Die Bewertung der Ressourcennutzung der lettischen produzierenden Unternehmen" zum Dr. oec. promoviert.

Wirken

Beamtenlaufbahn bis zur StaatssekretärinNach dem Studium arbeitete St. 1973-1988 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Wirtschaftswissenschaften der Lettischen Akademie der Wissenschaften und spezialisierte sich im Fachbereich Landwirtschaft. Anschließend war sie bis 1991 in der Staatl. Planungsbehörde tätig. 1993-1999, nachdem sie ihr wirtschaftswissenschaftliches Aufbaustudium mit der Dissertation abgeschlossen hatte, war sie stellv. Leiterin, anschließend Leiterin der staatl. Beratungsstelle für Betriebsführung und Weiterbildung in der Landwirtschaft. 1999-2006 war sie (zunächst eine Jahr lang stellvertretend) Staatssekretärin im Landwirtschaftsministerium, 2007-2010 Staatssekretärin im Ministerium für regionale Entwicklung und Kommunalverwaltung.

Politische HintergründeSt., die dem baltischen Staat über Jahrzehnte als Beamtin diente, wollte eigentlich nie ...


Die Biographie von Laimdota Straujuma ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library