MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Eric Gujer

Schweizer Journalist und Autor; Chefredakteur der "Neuen Zürcher Zeitung"
Geburtstag: 1962 Zürich
Nation: Schweiz

Internationales Biographisches Archiv 27/2015 vom 30. Juni 2015 (se)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 48/2017


Blick in die Presse

Herkunft

Eric Gujer wurde 1962 in Zürich geboren.

Ausbildung

Nach der Matura absolvierte G. 1982-1984 ein Volontariat beim "Mannheimer Morgen". Anschließend studierte er Geschichte, Politikwissenschaft und Slawistik an den Universitäten Freiburg im Breisgau und Köln.

Wirken

1986 begann G. seine journalistische Laufbahn als Praktikant und freier Mitarbeiter bei der "Neuen Zürcher Zeitung" (NZZ), bevor er Korrespondent für die DDR wurde. Als Mitglied der NZZ-Auslandsredaktion beobachtete er die letzten Jahre des SED-Regimes und den Fall der Mauer 1989 in Ostberlin. Nach dem Beitritt der DDR zur Bundesrepublik Deutschland 1990 berichtete er für die NZZ aus Jerusalem und Moskau. Ausgedehnte Reisen führten ihn in den Kaukasus, nach Zentralasien, Pakistan und Indien. 1998-2007 war er Deutschlandkorrespondent der NZZ in Berlin. 2006 veröffentlichte er unter dem Titel "Kampf an neuen Fronten. Wie sich der BND dem Terrorismus stellt" ein Buch über den deutschen Auslandsgeheimdienst. Ein Jahr später erschien "Schluss mit der Heuchelei"...


Die Biographie von Eric Gujer ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library