MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Steve Sem-Sandberg

schwedischer Schriftsteller
Geburtstag: 16. August 1958 Oslo (Norwegen)
Nation: Schweden

Internationales Biographisches Archiv 08/2016 vom 23. Februar 2016 (se)


Blick in die Presse

Herkunft

Steve Sem-Sandberg wurde am 16. Aug. 1958 in Norwegens Hauptstadt Oslo geboren, ist aber schwedischer Abstammung.

Wirken

Bereits als 18-Jähriger schrieb S. seinen ersten Roman "Sländornas Värld" und verfasste 1976-1979 vier weitere Romane in schwedischer Sprache. In dieser Zeit übersetzte er außerdem Werke anderer Schriftsteller. 1988-2008 schrieb er für die schwedische Tageszeitung "Svenska Dagbladet" und war Redakteur für die Debattenseite im Kulturteil.

Mit seinem fünften, 1987 publizierten Roman "De ansiktslösa" (dt. "Die Gesichtslosen"), einer 1990 erschienenen Essaysammlung "I en annan del av staden", der Reportage "Den kluvna spegeln" (1991) und einem weiteren Roman "En lektion i pardans" (1993) wurde er in Schweden zu einem bekannten Schriftsteller. Noch größere Beachtung fand dann sein Roman "Theres" (1996), der in englischer, französischer und 2012 auch in deutscher Übersetzung erschien. Darin spürt S. in einer Mischung aus dokumentarischem Roman und fiktionalem Psychogramm der deutschen RAF-Protagonistin Ulrike Meinhof nach. Der Titel "Theres" verweist auf die ...


Die Biographie von Steve Sem-Sandberg ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library