MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Jean-Yves Ferri

Jean-Yves Ferri

französischer Comicautor
Geburtstag: 20. April 1959
Nation: Frankreich

Internationales Biographisches Archiv 05/2016 vom 2. Februar 2016 (fl)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 42/2021


Blick in die Presse

Herkunft

Jean-Yves Ferri wurde am 20. April 1959 in Algerien (damals noch französische Kolonie) geboren. Über seinen Geburtsort verriet er später nur so viel, dass es eine Hütte am Rande eines Haferfeldes gewesen sei. Ab dem vierten Lebensjahr wuchs er im Département Ariège im Südwesten Frankreichs auf.

Ausbildung

F., der angeblich mit dem Comicmagazin "Pilote" das Lesen lernte, begann mit elf Jahren selbst zu zeichnen und beschloss früh, Comicautor zu werden.

Wirken

Ab 1990 arbeitete F. als Illustrator für Kinderzeitschriften und veröffentlichte 1996 sein erstes Comicalbum, "Les fables autonomes", dem 1998 ein zweiter Band folgte. 2000-2007 erschienen von ihm vier Bände über die Abenteuer von "Aimé Lacapelle", einem kauzigen Schutzmann vom Lande, die er sowohl schrieb als auch zeichnete. Mit dem Zeichner Manu Larcenet entstand die bekannte Comicserie "Le retour à la terre" (2002-2008), von der zwei Folgen auch auf Deutsch herauskamen ("Die Rückkehr aufs Land"). Die Reihe handelt von einem ...


Die Biographie von Jean-Yves Ferri ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library