MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Sir Nicholas Hytner

britischer Regisseur
Geburtstag: 7. Mai 1956 Didsbury/Manchester
Nation: Großbritannien

Internationales Biographisches Archiv 31/2017 vom 1. August 2017 (ds)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 36/2018


Blick in die Presse

Herkunft

Sir Nicholas Robert Hytner wurde am 7. Mai 1956 in dem Vorort Didsbury von Manchester als erstes von vier Kindern in einer jüdischen Familie mit osteuropäischen Wurzeln geboren. Sein Vater arbeitete als Anwalt, seine Mutter Joyce Myers, die sich für das Theater interessierte und Spenden sammelte, brachte H. mit dieser Welt in Berührung.

Ausbildung

H. besuchte die Manchester Grammar School, wo er bereits beim Schultheater mitmachte, und studierte Englisch an der Universität Trinity Hall in Cambridge.

Wirken

Regisseur am Theater und am OpernhausNach dem Studium ging H. ans Theater, um dort Regie zu führen; seine Interessen galten gleichermaßen dem Sprechtheater wie dem Musiktheater, sein Repertoire war von Anfang an breit gestreut. Zunächst wurde er Assistent bei Colin Graham an der English National Opera. Erste Stationen seiner Karriere wurden das Northcott Theatre in Exeter, das Leeds Playhouse, das Royal Exchange Theatre Manchester (1985-1989) und die Royal Shakespeare Company. 1979 gab H. sein Debüt als Opernregisseur mit Benjamin Brittens "The Turn of ...


Die Biographie von Sir Nicholas Hytner ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library