MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Patty Jenkins

amerikanische Filmregisseurin
Geburtstag: 24. Juli 1971 Victorville/CA
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 36/2017 vom 5. September 2017 (ht)


Blick in die Presse

Herkunft

Patricia Lea Jenkins wurde am 24. Juli 1971 auf der George Air Force Base in Victorville, Kalifornien, als Tochter von William T. Jenkins und Emily Roth geboren. Während ihr Vater als US-Kampfpilot im Vietnamkrieg eingesetzt war, lebten J. und ihre Familie in Kambodscha und Thailand. Den größten Teil ihrer Kindheit und Schulzeit verbrachte sie in Lawrence, Kansas. Ihre Mutter arbeitete später in San Francisco als wissenschaftliche Mitarbeiterin für die US-Umweltschutzbehörde EPA. J. hat zwei Schwestern. Ihre ältere Schwester Elaine Roth ist Professorin für Film Studies an der Indiana University in South Bend, die jüngere, Jessica, begleitete sie zu den "Monster"-Dreharbeiten (s. u.). Ihr Vater ist entfernt verwandt mit dem Schauspieler Richard Burton.

Ausbildung

Nach der High School studierte J. zunächst Malerei am Privatcollege The Cooper Union for the Advancement of Science and Art, New York City, wo sie 1993 mit dem Bachelor of Fine Arts (BFA) abschloss. Danach wechselte sie zum Film, arbeitete acht Jahre lang als Kamera-Assistentin und absolvierte schließlich noch ein ...


Die Biographie von Patty Jenkins ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library