MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Adam McKay

amerikanischer Filmemacher und Produzent
Geburtstag: 17. April 1968 Philadelphia/PA
Nation: Vereinigte Staaten von Amerika (USA)

Internationales Biographisches Archiv 26/2019 vom 25. Juni 2019 (fl)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 26/2020


Blick in die Presse

Herkunft

Adam McKay wurde am 17. April 1968 in Philadelphia/Pennsylvania als Sohn einer Kellnerin und eines Bassisten geboren.

Ausbildung

Nach Abschluss der Great Valley High School im Vorort Malvern studierte er an der Pennsylvania State University und der Temple University in Philadelphia (ohne Abschluss).

Wirken

Nach ersten Auftritten als Stand-up-Comedian gehörte M. 1990 zu den Gründern der Impro-Comedytruppe "Upright Citizens Brigade" in Chicago und war Mitglied der dortigen Theatergruppe "The Second City". 1995-2001 hatte er eine Autorenstelle als Gagschreiber der NBC-Comedy-Show "Saturday Night Live", wo er den Schauspieler und Komiker Will Ferrell kennenlernte (bekannt u. a. durch seine Imitationen von US-Präsident George W. Bush). M., der seine Sketche teils selbst inszenierte, zählte nicht zum Ensemble der Kultserie, rückte aber gelegentlich scheinbar zufällig ins Bild, etwa als "Störer" aus den Zuschauerrängen.

Später schrieb M. zusammen mit Ferrell die Kinokomödien "Anchorman" (2004), "Talladega Nights" (2006; ...


Die Biographie von Adam McKay ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library