MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen
Michail  Mischustin

Michail Mischustin

russischer Beamter und Politiker; Ministerpräsident; Ph.D., D.sc.
Geburtstag: 3. März 1966 Lobnja
Nation: Russland

Internationales Biographisches Archiv 12/2020 vom 17. März 2020 (fa)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 39/2022


Blick in die Presse

Herkunft

Michail Wladimirowitsch Mischustin wurde am 3. März 1966 in Lobnja im Bezirk Moskau geboren. Sein Vater Wladimir, gebürtig aus Belarus, arbeitete bei der Fluglinie Aeroflot und im Sicherheitsdienst am Flughafen Scheremetjewo, seine Mutter Luisa, die aus der Gegend von Archangelsk stammte, war Krankenschwester. M. hat eine Schwester Natalija Stenina.

Ausbildung

M. studierte computergestütztes Design an der Staatl. Technologischen Universität (STANKIN) in Moskau (Abschluss als Ingenieur-Systemtechniker 1989, Aspirantur 1992). 2003 folgte eine Promotion (Ph.D) und 2010 ein D.sc. in Wirtschaftswissenschaften.

Wirken

Berufliche LaufbahnBerufstätig wurde M. 1992 für den russischen Internationalen Computer Club in Moskau, eine - mit Billigung des Geheimdienstes KGB - von Wissenschaftlern gegründete Organisation, die in Russland einen Computermarkt etablieren und den Zugang zu westlichen Technologien verbessern wollte. M. arbeitete sechs Jahre - ab 1995 in einer Führungsposition - für den Klub, der auch mit westlichen Unternehmen wie Sun, HP, Microsoft und Intel zusammenarbeitete. 1998 wechselte er als stellv. Leiter in die staatliche Steuerbehörde Russlands. Ein ...


Die Biographie von Michail Mischustin ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library