MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Personen

Ekaterini Sakellaropoulou

griechische Juristin und Politikerin; Staatspräsidentin
Geburtstag: 30. Mai 1956 Thessaloniki
Nation: Griechenland

Internationales Biographisches Archiv 14/2020 vom 31. März 2020 (cs)


Blick in die Presse

Herkunft

Ekaterini (Katerina) Sakellaropoulou wurde am 30. Mai 1956 in der nordgriechischen Metropole Thessaloniki geboren. Ihr Vater, der Jurist Nikolaos Sakellaropoulos amtierte zuletzt in Athen als Vizepräsident am obersten Strafgesetzhof, dem Areopag.

Ausbildung

S. studierte an der Universität Athen Rechtswissenschaften und schloss 1978 mit dem Lizentiat-Examen ab. Später, 1989/1990, absolvierte sie an der Universität Paris II Panthéon Assas einen Postgraduierten-Studiengang in Verfassungs- und Verwaltungsrecht.

Wirken

Aufstieg im StaatsratNach ersten Jahren Tätigkeit als Juristin erhielt S. 1982 eine Stelle am Staatsrat (Symvoulio tis Epikratias), dem höchsten Gericht des Landes und oberster Instanz auf dem Gebiet der Verwaltungsgerichtsbarkeit. S. blieb dem 1928 nach Vorbild des französischen "conseil d'état" gebildeten Gerichtshof fast vier Jahrzehnte verbunden. 1988 wurde sie stv. Mitglied in der Dritten Kammer und wurde nach der Beförderung im Jahr 2000 ordentliches Mitglied in der Fünften Kammer. Wegbegleiter bescheinigten ihr dabei, in kontroversen Fragen stets als Brückenbauerin überzeugt zu haben (vgl. Deutsche Welle, 22.1.2020). Im Okt. 2015 stieg sie zur Vizepräsidentin des Staatsrats und Vorsitzenden der Dritten ...


Die Biographie von Ekaterini Sakellaropoulou ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library