MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Debbie Brill

kanadische Leichtathletin (Hochsprung)
Geburtstag: 10. März 1953 Mission, Brit. Columb.
Klassifikation: Leichtathletik
Nation: Kanada
Erfolge/Funktion: 1,99 m im Hochsprung
(1982)

Internationales Sportarchiv 17/1982 vom 19. April 1982


Bereits seit einem Jahrzehnt zählt die 29jährige Kanadierin Debbie Brill zur Weltklasse im Hochsprung. Die 1,77 m große und 61 kg schwere Athletin lebt in Vancouver, wo sie für den Klub Vancouver Olympic startet. Im letzten Jahr pausierte die Athletin, weil sie im Spätsommer Mutter eines Sohnes wurde. Beruflich arbeitet Debbie Brill als Lehrerin für Kunsterziehung.

Die schlanke Kanadierin heißt eigentlich Deborah, will jedoch nur ungern so angesprochen werden. "Debbie" Brill springt einen eigenen Sprungstil, den sogenannten "Brill-Bend" (Bend = Kurve, Krümmung): Nach dem Anlauf steigt sie steil nach oben unmittelbar vor der Latte, dreht sich in die Rückwärtslage und überquert in voller Bewegung (im Gegensatz zum Fosbury-Flop) die Latte. Erfunden wurde dieser Stil "unabhängig vom Flop", betonen Debbie Brill und ihr Trainer Lionel Pugh.

Laufbahn

1982 ist für Debbie Brill das 18. Jahr ihrer sportlichen Laufbahn als Hochspringerin. 1965 wurde sie mit 1,32 m als persönliche Bestleistung erstmals in Statistiken festgehalten. 1982 steigerte sie sich in der Halle auf beachtliche 1,99 ...


Die Biographie von Debbie Brill ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library