MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Stefan Mutter

Schweizer Radsportler (Straße)
Geburtstag: 3. Oktober 1956 Basel
Klassifikation: Straßenradsport
Nation: Schweiz
Erfolge/Funktion: Sieger der Mittelmeer-Rundfahrt 1981

Internationales Sportarchiv 42/1982 vom 11. Oktober 1982


Der 1,76 m große Stefan Mutter ist von Beruf Hochbauzeichner und hat diese Tätigkeit erst aufgegeben, als er 1979 Profifahrer wurde. Mutter lebt sehr zurückgezogen und solide. Er absolviert täglich eine Stunde Waldlauf, trainiert am Tage zwei bis vier Stunden auf dem Rennrad, läßt sich täglich massieren, ißt pünktlich zu Abend und geht um 22 Uhr zu Bett. Zu seinen Hobbys gehören der Skilanglauf und der Besuch guter Eishockeyspiele.

Laufbahn

Die sportliche Laufbahn Mutters begann 1977 als Amateur: Siebenter bei der Straßen-Weltmeisterschaft in San Cristobal (Venezuela), Sieger in der Meisterschaft von Zürich, im Großen Preis Tell-Zeitfahren und im Prolog der Tour de l'Avenir.

1978: Sieger der Nordschweizer Rundfahrt und der Mendrisiotto-Rundfahrt. Zweiter der Österreich-Rundfahrt, Siebenter des Giro d'Italia für Amateure, Gesamtsiebenter der Rheinland-Pfalz-Rundfahrt. Gesamtdreizehnter in der Tour de l'Avenir. Mit Ehrensperger Sieger im Amateur-Paarzeitfahren in Bergamo. Mit Glaus, Trinkler und Ehrensperger Dritter im Mannschaftsfahren bei der Weltmeisterschaft in Köln-Brauweiler. Dritter der Amateur-Weltmeisterschaft auf dem Nürburgring. Bester Schweizer Elite-Amateur.

1979 als Profi: 45. in der Mittelmeer-Rundfahrt, 13. Paris-Nizza, Vierter Tour de Romandie, ...


Die Biographie von Stefan Mutter ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library