MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Fritz Gunst

deutscher Wasserballspieler
Geburtstag: 22. September 1908 Hannover
Todestag: 9. November 1992 Hannover
Klassifikation: Wasserball
Nation: Deutschland
Erfolge/Funktion: Olympiasieger 1928
Olympiazweiter 1932
und 1936

Internationales Sportarchiv 19/1984 vom 30. April 1984


Im letzten Jahr wurde er 75 - Fritz Gunst, vor dem Zweiten Weltkrieg unter seinem Spitznamen "Itze" eins der Sportidole in Deutschland. Nach wie vor lebt der erfolgreiche Wasserballer in seiner Heimatstadt Hannover. In der Nähe des Hauptbahnhofs führt er die Gaststätte "Im Stübchen", die ihm seit 1932 gehört. Ursprünglich erlernte Gunst den Beruf des Technischen Zeichners. Der sympathische Senior ist verheiratet und Vater zweier Kinder (Sohn Fritz, Tochter Barbara). Obwohl ein großer Teil der Trophäensammlung im Zweiten Weltkrieg verloren ging, besitzt Gunst auch heute noch seine wichtigsten Sporterinnerungen: Ehefrau Mady Gunst verwahrte die drei Olympiamedaillen in ihrer Handtasche und rettete sie so über den Krieg.

Laufbahn

Als Sechsjähriger machte "Itze" Gunst seine erste Bekanntschaft mit dem Wasser: Fast wäre er ertrunken, hätte ihn nicht sein älterer Bruder Willi wieder an Land gezogen.

Mit sechzehn Jahren schloß sich Gunst den Wasserfreunden 98 Hannover an. Diesem Klub blieb er bis zum heutigen Tage treu, spielte selbst aktiv von 1924 ...


Die Biographie von Fritz Gunst ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library