MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Alfredo Foni

italienischer Fußballspieler und -trainer
Geburtstag: 20. Januar 1911
Todestag: 28. Januar 1985
Klassifikation: Fußball
Nation: Italien
Erfolge/Funktion: Weltmeister 1938
Olympiasieger 1936
Nationaltrainer

Internationales Sportarchiv 16/1985 vom 8. April 1985


Ende Januar 1985 starb kurz nach Vollendung seines 74. Lebensjahrs Dr. Alfredo Foni, einer der Großen des europäischen Fußballs. Sowohl als Aktiver als auch als Trainer zählte Foni zu den unumstrittenen Könnern in seinem Fach. Stets war er kühl, beherrscht und souverän. Als Coach versuchte der gebildete Mann seine Schützlinge zu überzeugen: "Ich halte nichts davon, zu befehlen, um Autorität zu beweisen. Was hilft es, wenn Spieler eine Anordnung befolgen, von deren Richtigkeit sie nicht überzeugt sind. Was dabei herauskommt, ist bestenfalls sturer Gehorsam statt bereitwilliger Mitarbeit."

Nach Abschluß seiner Trainertätigkeit lebte der mit einer Schweizerin verheiratete Dr. Foni in der Nähe von Lugano. Mit Begeisterung verfolgte er die Entwicklung des Fußballs, verurteilte aber manche negative Begleiterscheinung.

Laufbahn

Dr. Alfredo Foni wurde groß bei Juventus Turin. Einen Stammplatz eroberte er sich aber erst über Umwege: 1936 gehörte er zum Olympiaaufgebot Italiens, das in Berlin die Goldmedaille gewann. Der sensationelle Erfolg veranlaßte die Vereinsführung von Juventus, das überragende Verteidigerpaar Foni-Rava endgültig in ihre erste Mannschaft aufzunehmen. ...


Die Biographie von Alfredo Foni ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library