MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Pierre Littbarski

deutscher Fußballspieler und -trainer
Geburtstag: 16. April 1960 Berlin
Klassifikation: Fußball
Nation: Deutschland - Bundesrepublik
Erfolge/Funktion: Weltmeister 1990
73 Länderspiele (jew. als Spieler)
Australischer Meister 2006 (als Trainer)

Internationales Sportarchiv 13/2009 vom 24. März 2009 (wk)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 06/2011


Pierre Littbarski zählt zu den herausragenden Persönlichkeiten und Originalen des deutschen Fußballs. Wie kaum ein anderer erlebte der Routinier in nahezu 15 Jahren aktivem Profifußball beim 1. FC Köln die Höhen und Tiefen des Geschäfts. Bei drei Weltmeisterschaften war er für Deutschland am Ball, zweimal wurde er dabei Zweiter (1982, 1986) und krönte seine Nationalmannschaftskarriere 1990 in Rom zum Abschluss mit dem WM-Titel. Von den Kölnern zuletzt schwer enttäuscht, wechselte "Litti" 1993 nach Japan, wo er sich ebenfalls schnell einen Namen machte. Seine Karriere, "so kurvenreich wie ein Dribbling" (FAZ, 4.5.1993), fand 2001 in Deutschland ihre Fortsetzung auf der Trainerbank. Nach den ersten, allerdings erfolglosen Stationen Bayer Leverkusen (als Mitglied des Vogtschen Trainerteams) und Zweitligist MSV Duisburg avancierte er zum Weltenbummler mit Engagements in Japan, Australien (Meister mit dem FC Sydney), Iran und Liechtenstein.

Laufbahn

Als Siebenjähriger trat Pierre Littbarski 1967 dem VfL Schöneberg bei. ...


Die Biographie von Pierre Littbarski ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library