MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Kira Iwanowa

russische Eiskunstläuferin
Geburtstag: 10. Januar 1963 Moskau
Todestag: 18. Dezember 2001 Moskau (Mord)
Klassifikation: Eiskunstlauf
Nation: Russland
Erfolge/Funktion: Olympiadritte 1984
Vize-Europameisterin 1985-88
Vize-Weltmeisterin 1985
weltbeste Pflichtläuferin

Internationales Sportarchiv 20/1988 vom 9. Mai 1988


Vor zwanzig Jahren noch wäre sie wahrscheinlich unschlagbar gewesen, wäre eine der erfolgreichsten Eiskunstläuferinnen überhaupt geworden. In den achtziger Jahren jedoch war die weltbeste Pflichtläuferin Kira Iwanowa bestenfalls eine "ewige Zweite", stets im Schatten der überragenden Kürläuferin Katarina Witt. Trotz immer wieder gesteigerter Pflichtleistungen gelang es der nur 51 kg schweren Kira Iwanowa nie, auch am Ende einer internationalen Meisterschaft auf dem obersten Treppchen zu stehen.

Die 25jährige Läuferin startete für den Sportklub Dynamo Moskau. Trainerin war dort zuletzt ihre frühere Choreographin Alla Kapranowa. Die Experten rechnen damit, daß Kira Iwanowa nach der olympischen Saison ihre sportliche Laufbahn beendet - es sei denn, sie würde angesichts des Abschieds der drei Erstplazierten von Calgary und Budapest (Witt, Manley, Thomas) ihren Entschluß nochmals rückgängig machen. Im Jan. 1988 meinte sie resignierend: "Im Rampenlicht des Erfolges steht man eben nur als "richtige" Meisterin."

Laufbahn

Einen Tag vor ihrem 16. Geburtstag, im Jan. 1979, gewann Kira Iwanowa erstmals die sowjetische ...


Die Biographie von Kira Iwanowa ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library