MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport
Halina Konopacka

Halina Konopacka

polnische Leichtathlethin (Diskuswerfen)
Geburtstag: 26. Februar 1900 Rawa Mazowiecka
Todestag: 28. Januar 1989 Daytona Beach/FL (USA)
Klassifikation: Leichtathletik
Nation: Polen
Erfolge/Funktion: Olympiasiegerin 1928
Weltrekordlerin
Siegerin bei den Frauen-
Weltspielen 1926, 1930

Internationales Sportarchiv 13/1989 vom 20. März 1989 (st)


Am 29. Jan. 1989 meldete die polnische Nachrichtenagentur PAP den Tod Halina Konopackas. Die erste Olympiasiegerin in der polnischen Sportgeschichte wurde 88 Jahre alt. In der Anfangszeit der internationalen Frauenleichtathletik gehörte sie zu den herausragenden Persönlichkeiten. Nach ihrer Zeit als Leistungssportlerin heiratete sie, trug danach den Familiennamen Matuszewska.

Laufbahn

Schon bevor die Frauen ihren Einzug in die olympische Leichtathletik-Arena hielten, machte die Polin Halina Konopacka von sich reden. Am 9. Mai 1925 stellte sie in Warschau mit 31,23 m einen inoffiziellen Weltrekord im Diskuswerfen auf, verbesserte diese Leistung am 21. Juni 1925 auf 33,40 m, ehe sie am 20. Mai 1926 ihren ersten offiziellen Weltrekord fixierte. In Warschau kam sie auf 34,15 m. Ebenfalls 1926 kam sie noch auf 34,90 m und 36,27 m, allerdings blieben diese Rekorde inoffiziell. In die offiziellen Listen des internationalen Leichtathletikverbandes kam sie wieder am 4. Sept. 1927, als sie in Warschau den Diskus 39,18 m weit schleuderte. Ihren größten sportlichen Erfolg feierte sie 1928 in Amsterdam, als sie mit ...


Die Biographie von Halina Konopacka ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library