MUNZINGER Wissen, das zählt | Zurück zur Startseite
Wissen, das zählt.


MUNZINGER Sport

Gianni Bugno

italienischer Radsportler
Geburtstag: 14. Februar 1964 Brugg (Schweiz)
Klassifikation: Radsport
Nation: Italien
Erfolge/Funktion: Straßenweltmeister 1991, 1992
Sieger Giro d'Italia 1990

Internationales Sportarchiv 05/1999 vom 25. Januar 1999 (os)
Ergänzt um Nachrichten durch MA-Journal bis KW 40/2018


Zu Beginn der neunziger Jahre war Gianni Bugno auf dem Weg, einer der ganz Großen des italienischen Radsports zu werden. Er gewann zweimal die Straßenweltmeisterschaft, konnte danach allerdings die großen Erwartungen seiner Landsleute nicht ganz erfüllen. Nie war man aus dem eher stillen Italiener so recht schlau geworden, für viele blieb er "eine Sphinx, ein Geheimnisvoller, Unergründlicher" (FAZ, 22.10.1998). Obwohl Bugno, der zusammen mit Indurain und Rominger ein Jahrzehnt lang den Radsport entscheidend mitgeprägt hat, Ende der Saison 1998 relativ unspektakulär vom Rad stieg, hinterließ er eine große Lücke.

Laufbahn

Gianni di Lorenzo, Besitzer eines Radsportgeschäftes in Monza, gilt als Entdecker von Gianni Bugno. Er baute um ihn eine Amateurgruppe auf und empfahl ihn zu Beginn der achtziger Jahre dem sportlichen Leiter des Atala-Rennstalls, Franco Cribiori, der sich die Dienste des Youngsters bereits 1983 sicherte. So blitzten die anderen Teams ab, als sich Bugno - als Amateur immerhin einmal Italienischer Meister und WM-Vierter - im Herbst ...


Die Biographie von Gianni Bugno ist nur eine von über 40.000, die in unseren biographischen Datenbanken Personen, Sport und Pop verfügbar sind. Wöchentlich bringen wir neue Porträts, publizieren redaktionell überarbeitete Texte und aktualisieren darüberhinaus Hunderte von Biographien.
Unsere Datenbanken sind unverzichtbare Recherchequelle für Journalisten und Publizisten, wertvolle Informationsquelle für Entscheidungsträger in Politik und Wirtschaft, Grundausstattung für jede Bibliothek und unerschöpfliche Fundgrube für jeden, der mit den Zeitläuften und ihren Protagonisten Schritt halten will.



Lucene - Search engine library